Casa di mobili in Worpswede ist ein Ort, der das Geheimnis stilvollen Wohnens mit außergewöhnlichen und ungewöhnlich schönen Gegenständen offenbart. Man findet es auf gut 500 qm Ausstellungsfläche unter dem Reetdach eines fast fünfhundert Jahre alten niedersächsischen Bauernhauses: Authentisches und Ausgefallenes, Edles und Erlesenes, Hochwertiges und Handgefertigtes von international renommierten Herstellern und Manufakturen. Kerzenleuchter und Silbergefäße, Schalen und Vasen, aber auch exotische Schönheiten wie ein Tisch, der aus dem Holz eines philippinischen Fischerboots gefertigt wurde. Zu der großen Auswahl schöner Gegenstände kommt ein umfassender Service zu allen Fragen der Einrichtungsplanung, die professionelle Ausführung von Polsterarbeiten oder die Restaurierung antiker Möbel.