In Hotelzimmern gehört die Klimaanlage zum Wohlfühlprogramm für die Gäste. Dezent und leicht bedienbar soll sie sein, dabei geräuscharm und effektiv.

Die moderne Klimatechnik erfüllt einen alten Menschheitstraum.


Dass Klima und Temperatur Wohlbefinden und Lebensgefühl steuern, gehört zu den ältesten medizinischen Erkenntnissen der Menschheit. Die moderne Technik hat den alten Menschheitstraum wahr werden lassen, sich das Klima selbst zu schaffen. Wenn schon nicht in der Natur, so doch in den eigenen vier Wänden, am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Gebäuden. Ein wesentlicher Faktor für Gesundheit und Lebensfreude, denn die meisten Menschen halten sich überwiegend – bis zu 90 % – in Innenräumen auf.

Der Mensch fühlt sich wohl bei Temperaturen zwischen 19 und 26° Celsius und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 30 und 70 %. Allerdings schwanken diese Angaben je nach Forschungsinstitut um 1 bis 2 Grad. Einigkeit aber herrscht, dass Abweichungen von der „Wohlfühltemperatur“ Unwohlsein erzeugen. Die maximale Leistungsfähigkeit des Organismus liegt etwa bei 20 Grad, jenseits von 27 Grad nimmt sie von Grad zu Grad ab. Die ideale relative Luftfeuchtigkeit liegt bei etwa 50 %.

Thomas Pirrwitz und Waldemar Essert, Geschäftsführer des Unternehmens „Pies Klima GmbH“ in Stuhr bei Bremen, sind Spezialisten für Klimaanlagen und Energieoptimierung sowohl für Privathaushalte als auch für öffentliche Gebäude. Thomas Pirrwitz bringt das Erfolgsrezept auf den Punkt: „Maximale Flexibilität bei maximaler Energieeffizienz. Als eleganteste Lösung bezeichnen wir den bedarfsweisen Austausch von Heizbeziehungsweise Kühlenergie.“

Wie optimale Gebäudeklimatisierung funktioniert, demonstrierten sie unlängst bei dem H+ Hotel in Bremen. Für Hotels ist die optimale Steuerung der Klimaanlage, die zugleich dezent angebracht ist und geräuscharm arbeitet, unverzichtbar. Bei ihren umfangreichen Planungsgesprächen mit der Hotelleitung wurde deutlich, wie hoch hier die Messlatte liegt. Waldemar Essert: „Hotelgäste erwarten heute eine perfekte Temperierung in Kombination mit einer optimalen Luftfeuchte.“

Die Raumklimatisierung und die Be- und Entlüftung der Zimmer begann auf dem Reißbrett, mit CAD-Zeichnungen und der Kommunikation mit dem Hersteller Daikin, mit der die Basis für die Installation der 132 Klimaanlagen im 3-Leitersystem mit individueller Steuerungsmöglichkeit zum Kühlen und Heizen geschaffen wurde. Das 2011 gegründete Unternehmen arbeitet eng mit dem weltweit bekannten Hersteller Daikin zusammen.

Anspruchsvoll war die Installation der Lüftungsanlagen und des Lüftungssystems mit über 300 Brandschutzklappen. Die automatische Störweiterleitung per E-Mail mit Angabe von Zimmer und Störcode, plus inkludierten regelmäßigen Wartungen rundete das Leistungsportfolio ab.

Eine besondere Herausforderung für das noch junge Unternehmen war die Energieoptimierung der damaligen exklusiven Shopping Mall Mediterraneo, heute „Mein Outlet“ in Bremerhaven, das vollständig im Wärmepumpenbetrieb läuft. „Da mussten Kälte-, Lüftungs-, Regelungstechnik und Hydraulik aufeinander abgestimmt werden“, erinnert sich Essert. Es hatte sich gelohnt. Im ersten Jahr nach der Optimierung der Anlage wurde die Spitzenleistungsaufnahme von über 650 KW gedrosselt und es konnte eine Einsparung von über 500.000 kW/h erzielt werden.

„Den Zusatz ‚die Energieoptimierer‘ tragen wir zu Recht“ erklärt Pirrwitz nicht ohne Stolz. Mittlerweile gehört auch die Deutsche Flugsicherheit FRA & BER zum Kundenstamm.

Klimatechniker wandeln auf einem schmalen Grat. Nicht zu warm, nicht zu trocken, nicht zu kühl. „Pies Klima“ plant, installiert und wartet als zertifizierter Fachbetrieb Klima- und Lüftungsanlagen.
„Wir schauen uns die bestehende Situation erst genau an, beraten uns und suchen dann interessante Alternativen und Aspekte, die wir unseren Kunden vorab präsentieren. Think out of the box ist unsere Devise“, erklären die beiden Geschäftsführer ihre Unternehmensstrategie.

„Mit dem Hersteller Daikin haben wir einen Partner gefunden, der unser Leistungsportfolio perfekt ergänzt. Die Konzeptentwicklung läuft Hand in Hand, der direkte Kontakt sorgt für kurze und schnelle Wege. Bei regelmäßigen Fachpartnertagungen finden wir uns zu einem kreativen Austausch zusammen.“

 

Fotos: H+ Hotel Bremen – Guido Anacker Photographie | PIES Klima

Klimatechnik ganz weit oben! Hoch über den Dächern Bremens ragt ausgeklügelte Technik aus dem Hause DAIKIN – geplant und realisiert von den Energieoptimierern PIES Klima.

PIES KLIMA GMBH

Maximale Flexibilität bei maximaler Energieeffizienz, lautet das Motto von Thomas Pirrwitz und Waldemar Essert, Geschäftsführer des 2011 gegründeten Unternehmens PIES Klima – die Energieoptimierer.

 

Pies Klima GmbH – Lise-Meitner-Straße 10 – 28816 Stuhr – Telefon 0421 83000578
www.pies-klima.de