BoConcept-Eventloge im Weser-Stadion

Der Trend zu VIP-Logen in großen deutschen Fußballstadien ist seit Jahren ungebrochen. Kein Wunder – schließlich bieten die separaten Bereiche Unternehmen ideale Bedingungen, um in legerer Atmosphäre unter Fußballbegeisterten Netzwerke zu pflegen und Kunden zu verwöhnen. Hospitality ist für jeden Bundesligisten eine wichtige Einnahmesäule, so auch bei Werder Bremen.

CH-S-F-ALU-D037-2310-1

Mit 3.400 VIP-Plätzen liegt der Bremer Bundesliga-Klub – gemessen an der Gesamtstadionkapazität – auf Rang Drei. Dabei machen die Erlöse etwa die Hälfte der gesamten Ticketeinnahmen und etwa zehn Prozent des gesamten Umsatzes aus. Seit September gibt es im Weser-Stadion eine vollständig neue Eventloge. „Unsere Aufgabe war es, auf wenigen Quadratmetern eine Ausstattung zu schaffen, in der Networking, Catering und Live-Erlebnis gleichzeitig funktionieren“, erklärt Stefan Brockmann von BoConcept. „Ganz wichtig war dabei der Wohlfühlcharakter. Es sollte ein Highlight für die besonderen Gäste von Werder werden!“ Die in der Nord-West-Kurve positionierte Loge N69 wurde in den Trendfarben des Herbstes eingerichtet und strahlt moderne Zeitlosigkeit aus. Aufgrund der Dreifachisolierung der sechs Meter breiten Fensterfront zum Spielfeld herrscht im Inneren eine ruhige Behaglichkeit: „Das curryfarbene Sofa aus Babycord und der braune Ohrensessel aus Leder sind ideale Rückzugszonen für Gespräche zu zweit“, resümiert der Einrichtungsprofi. „Dazu eignet sich ebenfalls die Hochtisch-Zone am Fenster.“ Der große Esstisch mit den flexibel positionierbaren, rollengelagerten Lehnstühlen schafft ideale Bedingungen für gemeinsames Essen und Unterhaltungen in voller Runde in der für 14 Personen ausgestatteten Eventloge.

Damit hochwertige Optik und Langlebigkeit Hand in Hand gehen, sind die Sitzpolster mit Leder bezogen. Die goldfarbene, strukturierte Tapete im Tischbereich sorgt für eine behagliche Farbstimmung innerhalb der ansonsten weiß gestrichenen Wände. Trotz der multifunktionalen Einrichtung auf engstem Raum wirkt die 40 Quadratmeter große Loge weder übermöbliert noch unpersönlich.

Netzwerken und Fußball im exklusiven Rahmen

„Unsere Gäste sind begeistert von der durch BoConcept gestalteten Eventloge und verbringen dort gerne mehr Zeit als die 90 Minuten eines Fußballspiels“, erzählt Christian Stoll, der beim SV Werder Bremen für den Bereich Hospitality verantwortlich ist. „Sie genießen die einzigartige Kombination aus Fußballerlebnis, exklusivem Rahmenprogramm und hochwertiger Logenausstattung – und das meist nicht nur einmal, sondern gerne mehrmals in der Saison.“

Alle Möbel entstammen der aktuellen Kollektion des 1952 gegründeten dänischen Möbelherstellers BoConcept, der für sein klares, funktionales Design bekannt und weltweit mit 266 Läden vertreten ist. „Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für individuelles Wohnen“, erklärt der Geschäftsführer der BoConcept Filialen in Bremen und Oldenburg, Stefan Brockmann, das Konzept des seit 1984 an der Kopenhagener Börse notierten Unternehmens. Um seinem besonderen Anspruch an ganzheitlichem Design und konzeptioneller Einrichtungsberatung gerecht zu werden, findet die Aus- und Weiterbildung der Einrichtungsberater seit 2004 sogar an der eigens gegründeten BoConcept University statt. – Ein Qualitätsmerkmal, das in der gelungenen Einrichtung der neuen BoConcept Eventloge zum Ausdruck kommt: „Das Mobiliar zeichnet sich durch seine Multifunktionalität und die besonderen Ausstattungsmerkmale aus. Zudem hat unser Einrichtungspartner einen hohen Anspruch an das Design, der perfekt zu den Ansprüchen der VIP-Bereiche im Weser-Stadion passt und der eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre schafft“, begründet Christian Stoll Werder Bremens Entscheidung für BoConcept.

Seit 2013 haben die Einrichtungsprofis aus Bremen bereits zwölf Logen im Weser-Stadion individuell mit großem Know-how und einem Gespür für ein modernes Gefühl von Behaglichkeit eingerichtet. „Zahlreiche Vertreter internationaler sowie mittelständischer Unternehmen aus der Region konnten sich bereits von der hohen Aufenthaltsqualität in der BoConcept-Loge überzeugen. Auch Prominente aus Sport, Show und Wirtschaft sind regelmäßig dort zu Gast“, lobt man beim SV Werder das gelungene Konzept. In einer BoConcept Eventloge wird nicht nur das Fußballspiel im Weser-Stadion zum Erlebnis.

Alle Infos zu den VIP-Konzepten im Weser-Stadion und den Eventlogen gibt es unter Telefon 0421 434591820
oder unter www.werder.de/de/business/hospitality/unsere-vip-bereiche/unsere_vip_bereiche.php

N40_8Wohnzimmer-Atmosphäre im Weser-Stadion designed by BoConcept. In den individuell gestalteten Event-Logen ist alles auf kleinem Raum möglich: Gemeinsames Fußballerlebnis, attraktives Catering in großer Runde bis zum gemütlichen Rückzug aufs Sofa.

 

OC-S-F-OAK-TIT-T032-BL-2

Fotos: Carsten Heidmann Fotografie

BoConcept


„BoConcept ist für mich die perfekte Symbiose aus Designanspruch und Unkompliziertheit“, beschreibt Stefan Brockmann seine Liebe zur dänischen Möbelmarke. Seit Anfang 2013 betreibt er das Einrichtungshaus in Bremen; im Sommer 2014 eröffnete er seine Filiale in Oldenburg.

BoConcept Bremen – Wegesende 2 – 4 / Knochenhauerstraße – 28195 Bremen  Telefon 0421 89776560
BoConcept Oldenburg – Heiligengeiststr.  2 – 26121 Oldenburg – Telefon 0441 96036281
www.boconcept.de