Auf der Suche nach zeitgenössischer Kunst, die erschwinglich ist, trifft man im Kunstmarkt auf eine große Lücke. Galerien verkaufen in der Regel Unikate und Werke in kleinen Auflagen zu hohen Preisen für erfahrene Sammler, Institutionen und Museen. LUMAS bietet eine bezahlbare Alternative. In den vergangenen Jahren hat LUMAS vor allem die zeitgenössische Fotografie einem größeren Kreis von Kunstbegeisterten zugänglich gemacht. Motto: „Künstlerische Fotografie zu moderaten Preisen“. Mehr als 1400 Werke sind als handsignierte Originalarbeiten in Editionen von meist 75 bis 150 Exemplaren erhältlich.

Auf die Eröffnung der ersten LUMAS Galerie in Berlin folgten rasch weitere Standorte. In Bremen eröffnete LUMAS 2012 eine Galerie in der Katharinenpassage, Sögestraße 37– 39.

www.lumas.de/galerien/bremen/