… für Treppen, Fenster, Türen, Küchen und Möbel für Neubauten oder für die Modernisierung von Altimmobilien. In diesem Tätigkeitsfeld ist die Tischlerei Albers seit 1955 zu Hause. Heute führt Oliver Reh das Familienunternehmen. Als Tischlermeister hat er ganz konkrete Vorstellungen, wie ein erfolgreicher Handwerksbetrieb geführt werden sollte. Für den eigenen Betrieb setzt er dabei auf eine überschaubare Größe, persönlichen Kontakt zum Auftraggeber, Pünktlichkeit und tadelloses Auftreten. Handwerkliches Können und moderne Technik verstehen sich von selbst und im Hinblick auf Qualität gibt es keine Kompromisse. Das bezieht sich auch auf die Wahl der Partner.

In Sachen Fenster und Haustüren ist seine eindeutige Empfehlung daher der Hersteller Internorm. Bauherren, die Wert auf robuste, wandelbare und witterungsbeständige Fenster legen, finden hier die perfekte Lösung innerhalb eines vielfältigen Angebotes aus Holz-Aluminium-Fenstern. Internorm ermöglicht zum Beispiel eine Ausstattung der Fenster mit Holz im Innenraum, kombiniert mit einer individuell gestalteten, wartungsfreien und langlebigen Außenseite.

Auch beim Wärme-, Schall- und Einbruchschutz bietet dieses Produkt beste Werte. Vermessen und eingebaut vom Fachbetrieb „Tischlerei Albers“ erfüllen sich mit diesen Haustüren und Fenstern individuelle Wohnwünsche von anspruchsvollen Bauherren.

Weitere Informationen:
www.tischlereialbers.de
www.internorm.com

 
Fotos: Internorm